Home Über Uns Leistungen Kontakt

ETL-international GmbH    D-47665 Sonsbeck    Hammerbruch 9                                                 Impressum

Die Firma ETL international GmbH wurde zunächst im Jahre 2000 unter der Firmierung SELG (Speicherei Entsorgungslogistik GmbH) in Duisburg gegründet. Die sechs Gesellschafter, allesamt erfahrene Logistiker, konzentrierten sich auf die Durchführung/Vermittlung von Aufträgen in den Bereichen Transport, Handel, Beseitigung und Verwertung. 2002 erfolgte die Umbenennung der SELG in ETL. Gleichzeitig wurde der Firmensitz nach Sonsbeck am Niederrhein verlegt und die Gesellschafterzahl von sechs auf zwei reduziert. Die beiden Gesellschafter blieben dem ursprünglichen erfolgreichen Geschäftsmodell treu und bauten bundesweit die Bündelung von Logistikdienstleistungen in den Bereichen Transport, Verwertung/ Entsorgung und Handel aus.




Geschäftsführer Klaus Blechschmidt ist bis heute der operative Kopf der ETL international GmbH, sein Kompagnon hat sich bereits vor einigen Jahren aus dem aktiven Geschäftsleben zurückgezogen.

In den letzten Jahren hat Klaus Blechschmidt das Unternehmen erfolgreich den neuen „Green“-Initiativen kontinuierlich angepasst und den Fokus auf ein wirksames Stoffstrommanagement und das Gewinnen von Stoffen oder Energie aus Abfällen gelegt. Die Verwandlung von Stoff- und Produktions-abfällen zu wertvollen Rohstoffen, die Erreichung einer hohen Wirtschaftlich-keit für die Unternehmen und die gleichzeitige Sicherung einer sauberen Umwelt – diese Verbindung ist für Klaus Blechschmidt Motivation und Bestätigung gleichzeitig.


Für eine sichere, saubere und erfolgreiche Zukunft von uns allen.


Die ETL international GmbH

Geschäftsführer:

Klaus Blechschmidt

Klaus Blechschmidt ist als gelernter Kaufmann im Groß- und Außenhandel seit über 30 Jahren in der Logistik tätig. Zunächst als Betriebsleiter für LKW-Versand und Disposition bei einem führenden Unternehmen im Bereich Eisenhandel, später dann als Handlungsbevollmächtiger/ Betriebsbeauftragter für Abfall und Leiter des abfallrechtlich genehmigten  Zwischenlagers bei einem weltweit operierendem Logistik-unternehmen. Seit 2000 ist er als Geschäftsführer tätig, zunächst bei der SELG und danach bei der daraus entstandenen ETL international GmbH.